Was sind Gesundheit und Wellness?

Wie definieren Sie Gesundheit und Wellness? Ist es ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens? Ist es nur ein Mangel an Zustand oder Unvollkommenheit? Oder ist Gesundheit und Wohlbefinden eine Ressource für das tägliche Leben, anstatt das Ziel zu leben? ein positives Konzept, das neben körperlichen Fähigkeiten auch soziale und persönliche Quellen in den Vordergrund stellt?

Gesundheit ist schwieriger zu spezifizieren als negative Gesundheit (was mit dem Vorliegen einer Krankheit korrespondieren kann), da ein Konzept vermittelt werden muss, das viel günstiger ist als das Fehlen einer Krankheit, und es gibt auch einen variablen Ort zwischen Wohlbefinden und auch Krankheit. Wellness ist eindeutig ein komplexes, mehrdimensionales Konzept. Gesundheit und Wohlbefinden sind unvermeidlich unzureichend spezifiziert und schwer zu bestimmen, trotz beeindruckender Bemühungen von Epidemiologen, wichtigen Statistikern, Sozialforschern und auch politischen Ökonomen.

Gesundheitsvorsorge

Zwar gilt, dass die Gesundheitsfürsorge die Vorbeugung, Behandlung und Behandlung von Krankheiten sowie die Erhaltung der psychischen und physischen Gesundheit durch die von Ärzten, Krankenpflegern und Angehörigen der Gesundheitsberufe angebotenen Dienstleistungen ist, doch wird das gesundheitsbezogene Verhalten davon beeinflusst unsere eigenen Werte, die sich aus der Erziehung, zum Beispiel aus der Erfahrung, aus dem Unternehmen, aus der einflussreichen Werbekraft (oft ein Druck von Gewohnheiten, die die Gesundheit schädigen können) und auch aus einer wirksamen Gesundheitserziehung und -erziehung ergeben.

Gesundheit zu erlangen und weiterhin gesund und ausgeglichen zu sein, ist ein aktiver Vorgang. Natürliche Gesundheit und Wohlbefinden basieren auf Prävention sowie auf der Gesunderhaltung von Körper und Geist. Wellness hängt von der Stabilisierung dieser Aspekte im Körper durch ein Programm ab, das Ernährung, Bewegung sowie die Politik der Gefühle beinhaltet. Letzteres wird bei Gesundheitsratschlägen zu oft übersehen, kann aber das körperliche Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen.

Diät

Jeden Tag, so scheint es, zeigen neue Forschungen, dass einige Aspekte der Lebensweise – körperliche Aktivität, Ernährung, Alkoholkonsum usw. – das Wohlbefinden und die Langlebigkeit beeinflussen. Der Bereich Ernährung befasst sich ebenfalls mit Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln, die die Leistung verbessern, für die Gesundheit werben sowie die Behandlung oder den Zustand beenden, wie z. B. faserige Lebensmittel zur Verringerung der Gefahr von Darmkrebs oder Vitamin C zur Stärkung der Zähne sowie Parodontitis um das Immunsystem des Körpers zu stärken.